Ascona Juli 2014

02.08.2014
Gewitter und Regen für die Heimfahrt.

01.08.2014
Bundesfeiertag (Nationalfeiertag) – Jour de la fête nationale – Giorno della festa nazionale – Di da la festa naziunala
Am Abend zum Feuerwerk an den Hafen. Ein wunderschöner Abend mit sehr vielen Besuchern das Feuerwerk angeschaut.

31.07.2014
Heute wird es sehr warm, es soll 29 Grad geben. Das wird ausgenützt für eine Radtour am Lago entlang.

30.07.2014
Ausflug auf den Monte Verità (Wahrheitsberg).
Sehr zu empfehlen, man sollte sich aber vorher erkundigen über Öffnungszeiten und Führungen. Weitere Informationen findet man auch in Wikipedia

Nach der Besichtigung bzw. einem Rundgang auf dem Berg (Höhe 321m) ging es dann Stufe um Stufe hinunter, teilweise mit einer sehr schönen Aussicht auf Ascona, an den Piazza Guiseppe Motta um Pizza zu essen. Kleiner Tipp Osteria Nostrana

29.07.2014
Regen Gewitter Regen und es hört nicht auf – Ruhetag auf dem Balkon

28.07.2014
Sonne am Morgen – Gewitter und Regen am Spätnachmittag
Eine Runde durch Ascona gemacht und geschaut was es neues gibt. Viele Baustellen mit Neu- oder Umbauten.

27.07.2014
Heute Ruhetag nichts wird gemacht. Kleiner Spaziergang um den ehemaligen Flugplatz von Ascona.
Sonne pur – einfach Spitze !!

26.07.2014
Start am frühen Morgen um 5 Uhr in Zell am See mit dem Ziel Ascona.
Die Fahrt ging am Wilden Kaiser vorbei Richtung Wörgl, dann auf die Autobahn. In St.Anton auf die Straße abgebogen um über den Arlberg zu fahren. Das Wetter wurde im schlechter und am Gotthard bereits 13 km Stau. Richtung San Bernardino abgebogen und auch hier Stau. Schnell auf einen Schleichweg und den Stau umfahren. Letzter Stau war da noch Richtung Ascona, wie immer halt.
Ankunft in Ascona endlich. Regen hat aufgehört. Heute wird nichts mehr gemacht.